Hoehlenrettung-Hessen-Rheinland-Pfalz.de
Höhlenunfälle vermeiden und richtig handeln, wenn es doch passiert!

Ausrüstung

Die Notfalltonne

Die Notfalltonne ist ein regelrechtes Survival-Paket für Höhlenforscher! Die kleine, wasserdichte Tonne beinhaltet alles, was ein verunglückter Höhlenforscher im Notfall braucht:

Teebeutel, Brühwürfel oder eine umverpackte Fertigmahlzeit können dabei sogar im Kochtopf transportiert weden.

Es empfiehlt sich, einen "Gürtel" aus ein, zwei Lagen Panzertape um die Tonne zu kleben, das macht die sonst ziemlich glatte Tonne griffiger und Tape kann man immer gebrauchen!

Da eine Forschungsgruppe aus mindestens drei Höhlenforschern bestehen sollte (einer bleibt beim Patient, einer holt Hilfe!) ergibt sich so jede Menge Material für die Erste-Hilfe und Wärmeerhaltung.

(Foto: Höfo-Shop.de - offizieller Partnershop der Höhlenrettung Hessen/Rheinland-Pfalz)

nach oben